Jugend in Aktion - Zentraler Aufruf der Europäischen Kommission für die Aktion 4.6

Diese Aufforderung dient in erster Linie der Unterstützung von Partnerschaften zwischen der Europäischen Kommission - vertreten durch die Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur - und Regionen, Kommunen oder europäischen Nichtregierungsorganisationen, die ihre langfristigen Aktionen, Strategien und Programme auf dem Gebiet des nicht-formalen Lernens und der Jugendpolitik weiterentwickeln oder verstärken möchten.

Die Finanzhilfe für ein Einzelprojekt darf 100.000 Euro nicht übersteigen.Frist für die Einreichung von Anträgen: 08. Oktober 2010.

Weitere Informationen auf den Seiten der Nationalen Agentur Jugend für Europa. Der offizielle Aufruf, die notwendigen Formulare und der Leitfaden finden sich auf den Seiten der zuständigen Exekutivagentur.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.