Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 - Nationale Koordinierungsstellen tagten

Der Startschuss für die konkreteren Vorbereitungen des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit 2011 (EJ 2011) ist gefallen: In Brüssel fand am 1. Juni die erste Sitzung der Nationalen Koordinierungsstellen mit der Europäischen Kommission statt. Die Koordinierungsstellen beginnen nun, ihre jeweiligen nationalen Programme für das EJ 2011 zu entwickeln. In jedem Land können hierfür ab Herbst 2010 Vorschläge für Flagship-Projekte ausgewählt werden. Zusätzlich zu den bislang schon ankündigten Geldern werden dabei insgesamt 2 Mio. Euro für maximal 54 Projekte zur Verfügung gestellt. Die Koordinierungsstellen aus den 27 EU-Mitgliedsstaaten sind unabhängig in ihren Strategien und der Umsetzung ihrer Aktivitäten; sie müssen sich lediglich an den Zielen des Jahres orientieren. In Deutschland ist die Koordinierungsstelle im BMFSFJ angesiedelt. Sie hat angekündigt, ab Juli ihren Entwurf einer nationalen Strategie für das EJ 2011 in einem öffentlichen Konsultationsverfahren zur Diskussion zu stellen.

Quelle: http://b-b-e.de

Drucken