Aufruf für des neue Programm ERASMUS+ veröffentlicht

Im Dezember 2013 wurde der Aufruf für das neue Europäische Förderprogramm ERASMUS+ von der Europäischen Kommission veröffentlicht.
ERASMUS+ kombiniert die früheren Europäischen Programme 'Jugend in Aktion', 'Comenius', 'Erasmus', 'Leonardo da Vinci', 'Grundtvig', 'Jean Monnet' sowie das Programm für den Sport.

Über einen Förderzeitraum von 7 Jahren (2014 - 2020) werden insgesamt Mittel in Höhe von 1.507,3 Mio. Euro für Projekte im Jugendbereich, im Bereich der Vorschul- und Schulbildung, der höheren Bildung, der beruflichen sowie der Erwachsenenbildung und im Bereich des Sports bereitgestellt.

Die erste Antragsfrist 2014 ist der 17. März 2014, an dem Anträge zur Förderung von Mobilitäten von Einzelpersonen bei den Nationalagenturen gestellt werden können.

--> Antragsfristen, Link zum Aufruf und zum Programmguide unter 'Wichtige Förderfristen'

Weitere Informationen zum Aufruf gibt es unter folgenden Adressen:

Europäische Kommission:
http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/index_en.htm

Deutsch Nationalagenturen:
http://www.na-bibb.de/service/presse/news/2013/erasmus_aufruf.html
https://eu.daad.de/erasmus/alle/mobilitaetsfoerderung/de/11739-erasmus-die-neue-welt-der-eu-bildungsprogramme/
http://www.kmk-pad.org/pad/nationale-agentur/erasmus-plus.html
https://www.jugend-in-aktion.de/

Downloads:
http://new.eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=OJ:JOC_2013_362_R_NS0004&from=EN
http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/documents/erasmus-plus-programme-guide_en.pdf

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.