2012 soll Europäisches Jahr für aktives Altern werden

Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, das Jahr 2012 zum »Europäischen Jahr für aktives Altern« auszurufen. Diese Initiative soll zur Schaffung besserer Beschäftigungsmöglichkeiten und Arbeitsbedingungen für die zunehmende Zahl älterer Menschen in Europa beitragen und ihnen helfen, eine aktive Rolle in der Gesellschaft zu übernehmen, um ein gesundes Altern zu fördern. Es ist zu erwarten, dass das Europäische Parlament und der Rat der Initiative im nächsten Jahr zustimmen werden.

Weitere Informationen: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?langId=de&catId=89&newsId=860

Quelle: www.kontaktstelle-efbb.de

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok