Europäischer Freiwilligenpreis

Das bürgerschaftliche Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Unternehmen steht im Zentrum des neuen europaweiten „EuropeanEmployee Volunteering Award“. Gesucht werden unternehmerische Initiativen, die Menschen – insbesondere Zugewanderte, Behinderte, Ältere oder jugendliche Schulabbrecher – bei der beruflichen Bildung unterstützen und damit ihre Beschäftigungsfähigkeit verbessern.

Der Wettbewerb zeichnet vorbildliche Unternehmen in den vier Kategorien Großunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen, Innovation sowie Newcomer aus. Er ist Teil des Europäischen Jahres der Freiwilligen 2011 und wird von der EU-Kommission kofinanziert.

Einsendeschluss für Bewerbungen in Deutschland ist der 22. Oktober 2010.

Nähere Informationen finden Sie unter: http://www.upj.de

Quelle: http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/euˍnachrichten

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.