Vor-Ort-Besuch bei Leonardo-da-Vinci-Projektpartner/ Herbst 2009

Fachkräfte aus dem Bereich der Sozialwirtschaft sollen in Zukunft die Möglichkeit haben, einen Blick in die Arbeitswelt europäischer Organisationen zu werfen. Gemeinsam mit Partnern aus den Niederlanden, Polen und Italien arbeitet die parisat gGmbH mit dem Europabüro Ostthüringen am aktuellen Leonardo-da-Vinci-Projekt. Bei einem Vor-Ort-Besuch des abruzzischen Partners in Ortona gab es ausreichend Zeit, sich über die Aufnahmeeinrichtung in der italienischen Küstenstadt ein Bild zu verschaffen. In der Sozialorganisation „Anffas Ortona“ arbeiten rund 30 Menschen mit Behinderungen und sind kreativ mit Papierschöpfen tätig. Die Fachkräfte erwartet hier nicht nur ein professionelles Team, sondern auch ein offenes und ideenreiches Arbeitsumfeld.

 

italien.jpg

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok