Startschuss für Grundtvig-Projekt / November 2010

„Building social bridges" ist der Name des neuen Grundtvig-Projektes der parisat gGmbH. Zum Projektstart haben sich die Partner aus Italien, Ungarn, Schweden, Dänemark und Deutschland in Malmö getroffen. Dort galt es, erste Termine und die künftig geplanten Mobilitäten abzusprechen. Ein wichtiges Ziel der Partnerschaft ist es, sich über unterschiedliche Mentoring-Konzepte in den einzelnen Ländern auszutauschen. Gut funktionierende Ideen sollen im Idealfall in bestehende Organisationsstrukturen eingebunden werden. Das nächste Treffen wird im Mai in Italien statt finden. Hier werden erstmals auch Lernende aus den Partnereinrichtungen an den Treffen teilnehmen.

grundtvig2010-11-04

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok