Übergänge gestalten – Gute Praxis in den Niederlanden / Mai 2015

ConsistentWay1Vom 18. bis 21. Mai 2015 begleitete und unterstützte das Europabüro Ostthüringen die Projektpartner des Projektes ‚Consistent Way‘ bei ihrem 1. Transnationalen Zwischentreffen in Arnhem/Niederlande.

Im Projekt, welches über das Europäische Bildungsprogramm Erasmus+ seit 2014 gefördert wird, dreht sich alles um die Gestaltung von Übergängen zwischen Schule - Ausbildung - Beruf und das Vermeiden von Schul- und Ausbildungsabbruch.
Die 10 Projektpartner aus 5 Ländern nutzen das Projekt dazu, um vorhandene Netzwerke und Instrumente zu erfassen, Jugendliche, Eltern und Lehrer selbst zu Wort kommen zu lassen und die eigene Arbeit zu verbessern. Gute Ansätze, Ideen und Maßnahmen, die sich als besonders sinnbringend und erfolgreich für die Unterstützung der Jugendlichen herausgestellt haben, sollen herausgefunden, ausgetauscht und veröffentlicht werden.

In Arnhem erhielten die Projektpartner einen Blick in die Strategien und guten Beispiele des Rijn Ijssel Colleges und hatten die Möglichkeit, sich mit den Jugendcoaches aus dem weltweit erfolgreichen Projekt 2GetThere auszutauschen, einem Projekt, in dem Jugendliche andere Jugendliche in schwierigen Lebensphasen begleiten und unterstützen.

In den nächsten Monaten führen die Partner Befragungen bei Jugendlichen, Lehrern und Akteuren vor Ort durch, welche die Basis für die anschließend geplante Sammlung guter Beispiele bilden wird. Das Projekt läuft bis August 2017.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok